Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Plater Skatclub "Die Störbuben" e.V.


skatclub120025 Jahre Plater Skatclub "Die Störbuben" e.V.

Der Plater Skatclub besteht als eingetragener Verein seit 1991. Der Ursprung liegt aber viel weiter zurück. Bereits im Jahre 1983 trafen sich acht Skatfreunde aus Plate regelmäßig in einer Privatwohnung zum Preisskatturnier. Das war praktisch die Keimzelle des Plater Skatclubs. Aus diesen ersten Treffen entsprang bald die Idee, Turniere in Gaststätten durchzuführen, da sich die Anzahl der Teilnehmer erhöhte. Schon 1985 trafen sich 25 Skatspieler in der Gaststätte "Störkrug", um einen Plater Skatclub aus der Taufe zu heben.

Zwei Jahre später erfolgte die Eingliederung in den Plater Dorfclub, eine Notwendigkeit, weil Skatvereine zur damaligen Zeit allein nicht bestehen durften. Seit 1988 wird alljährlich der "Skatkönig" des Plater Skatclubs ausgespielt. Bereits im März 1990 gab es einen Besuch bei den Skatfreunden aus Breitenfelde, mit denen noch heute eine intensive Partnerschaft gepflegt wird.

Aus dem Zerfall alter Strukturen resultierend, beschloss 1991 die Mitgliederversammlung den Eintrag des Clubs in das Vereinsregister. Damit fand die Gründung des jetzigen Plater Skatclubs als Plater Skatclub "Störkrugbuben" e.V. statt, praktisch seine zweite Gründung. Mit der Schließung des damaligen "Störkruges" im Jahr 1997 fanden die Turniere in wechselnden Räumlichkeiten statt. Heute nutzt der Verein den Bürgertreff in Consrade als Spielstätte für die Clubturniere. Der Name "Störkrugbuben" e.V. hatte so auch keine Richtigkeit mehr und wurde im Jahr 2000 in "Störbuben" e.V. geändert.

skatclub01Die Geschichte des Vereins ist sehr eng mit dem Namen Bernd Boywitt verbunden. Als Gründungsvorsitzender und langjähriger 1. Vorsitzender hat er den Skatclub maßgeblich gestaltet und geprägt. Dafür sind ihm die Mitglieder des Vereins auch heute noch sehr dankbar.
Die 25-jährige Vereinsgeschichte wäre so nicht möglich gewesen ohne die großzügige Unterstützung durch die Kameraden der Feuerwehr, den Plater Schützen, der Gemeinde Plate und die langjährige Hilfe durch die Plater Agrargenossenschaft. Dafür nochmals vielen Dank. Natürlich soll auch die lange traditionsreiche Zusammenarbeit mit dem Verein der Angel- und Naturfreunde Plate nicht unerwähnt bleiben.

Heute hat der Plater Skatclub 50 Mitglieder und seine Geschicke werden durch einen fünfköpfigen Vorstand geleitet. Besonders erwähnenswert ist die Tatsache, dass Skatfreund Alfred Kühn von Beginn an, also die gesamten 25 Jahre, im Vorstand mitarbeitete und dies vornehmlich in der Funktion des Spielleiters. Damit ist er nicht nur die gute Seele, sondern auch das Gedächtnis des Vereins. Auch dafür gilt ihm herzlichen Dank.

Am 23.07.2016 um 15 Uhr wird auf dem Gelände des Plater Schützenvereins für Mitglieder und geladene Gäste die Festveranstaltung zum 25-jährigen Vereinsjubiläum des Plater Skatclubs "Die Störbuben" e.V. stattfinden. An diesem Tag werden wir in geselliger Runde auf die vergangenen Jahre zurückblicken.

Für alle Skatfreunde innerhalb und außerhalb des Vereins sei noch einmal darauf hingewiesen, dass im Rahmen der Festwoche zum 825-jährigen Bestehen der Gemeinde Plate ein öffentliches Skatturnier um den Pokal des Bürgermeisters der Gemeinde Plate ausgerichtet wird. Das Abreizgeld spendet der Plater Skatclub der Jugendfeuerwehr der Gemeinde.
Allen Teilnehmern wünschen wir schon heute "Gut Blatt".

Der Vorstand



Vorsitz: Werner Schatton  

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ..

 

angel logoAngel- und Naturfreunde Peckatel e.V.


 

Seit 1970 sind die Sportfreunde in der Gemeinde Plate aktiv dabei ihr Hobby Angeln mit den Aktivitäten zum Schutz und Erhalt der Natur zu gestalten. Sehr viele Einwohner der Ortschaft Peckatel haben von Beginn an mitgewirkt, sind inzwischen in den wohlverdienten Ruhestand gegangen oder beteiligen sich auch heute noch engagiert im Verein.

Dabei war die Einbeziehung der Jugend nicht nur eine gesamtgesellschaftliche Forderung, sondern die Möglichkeit, im Rahmen des Vereins der Angel- und Naturfreunde Peckatel e.V. den jungen Menschen unserer Region Freizeitbetätigung und Ausblicke auf die Gestaltung der gemeinsamen Zukunft zu bieten.


Die Holzskulptur "Heini und Bubi"

angler02angler04Eine Holzskulptur in Übergrösse wurde vom Rostocker Bildhauer Thomas Schumacher geschaffen. Sie ist ein Geschenk der Gemeinde Plate an die Petri-Jünger, die im Jahr 2003 den 33. Geburtstag ihres Vereins feierten.

Ihren Platz fand die übergroße Holzskulptur an dere Plater Hubbrücke.angler03

Der damalige Bürgermeister der Gemeinde Plate Dr. Albert Hilbig übergab die Skulptur, diese wurden dann auch sofort durch die Anglerfreunde getauft  -  "Heini und Bubi" heißen nun die beiden Angler aus Holz.


Vorsitz: Horst Brügmann

Mobiltelefon: 0173-9151743..

angel logoAngel- und Naturfreunde Peckatel e.V.

Vorsitz: Horst Brügmann

Mobiltelefon: 0173-9151743                                                                mehr erfahren...


freundeffwFreunde der Feuerwehr Plate e.V.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Homepage: www.ffw-plate.de


kultur logoJugendförder- und Kulturverein Plate e.V.

Vorsitz: Roland Kroll

Telefon: 03861-2579                                                                            mehr erfahren...


skatclub logoPlater Skatclub "Die Störbuben" e.V.

Vorsitz: Werner Schatton  

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                                                                mehr erfahren...


schulf logoSchulförderverein Plate e.V.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Homepage: www.naturgrundschule-plate.de


schtzen logoSchützenverein Plate 1990 e.V.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Homepage: www.schuetzenverein-plate.de


svp logoSportverein Plate e.V.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Homepage: www.sv-plate.de

 

strich845

 

- Freizeit -         Freizeitgemeinschaften in der Gemeinde Plate            mehr erfahren...

strich845

 

Überregionaler Verein


logolewitz lewitzlogo           Lewitz e.V.                                                                                         mehr erfahren...

kultur logoJugendförder- und Kulturverein Plate e.V.


Die Plater Pfarrscheune, die den rustikalen Rahmen für viele Veranstaltungen bietet, würde wahrscheinlich ohne die Adventsmärkte gar nicht mehr stehen. Während der erste Adventsmarkt vor 15 Jahren noch vor der Scheune stattfand, konnte ein Jahr danach schon die zunächst notdürftig hergerichtete Scheune selbst  für den Markt genutzt werden. Zunächst hauptsächlich mit dem Engagement des Jugendförder - und Kulturvereins und später auch mit öffentlichen Fördermitteln, wurde aus dem ehemaligen Ferkelstall ein inzwischen vom ganzen Dorf gern genutzter Veranstaltungsraum.

Dass sich die Sanierung gelohnt hat, wird auch beim Rückblick auf das nun zu Ende gehende Jahr deutlich. Vereine des Dorfes, der Seniorenbeirat, die Kirchgemeinde oder auch Gastspiele des Landestheaters Parchim sorgen regelmäßig für Leben in der alten Scheune. Auch wenn nach dem Adventsmarkt die Scheune bis Ostern erst einmal "Winterschlaf" hält, die Pläne für das nächste Jhar sind natürlich schon in Arbeit und es wäre nicht das erste Mal, dass beim Adventsmarkt neue Ideen geboren werden. Auch deshalb lohnt sich ein Besuch, am ersten Adventssonntag, ab 11 Uhr an der Pfarrscheune in Plate.

Jugendförder- und Kulturverein Plate e.V.
Roland Kroll
Vorsitzender
Telefon: 03861-2579


Der Jugendförder- und Kulturverein Plate strebt an, die bereits durch rege Tätigkeiten ihrer Vereine, ihrer Schule und ihrer Kirche sowie vieler Anbieter und Dienstleister verschiedenster Sparten unter anderem durch kulturelle Angebote für Jung bis Alt zu bereichern. Dadurch bedarf es nicht nur vieler weiterer Mitglieder, sondern auch Förderer, die bereit sind, unsere Arbeit ideell und finanziell zu unterstützen.

 

Auszug aus der Satzung für den Jugendfördere- und Kulturverein Plate e.V.

§ 2 Vereinszweck

Zweck des Vereins ist:

  • die Förderung und die Durchführung von freier Kinder- und Jugendarbeit in der Gemeinde Plate in enger Zusammenarbeit mit den Schulen, der Kindertagestätte, dem Hort, den Vereinen, sowie der Kirche des Ortes.

  • Schaffung und Erweiterung des kulturellen Freizeitangebotes für jegliche Altersstufe der Gemeindeangehöigen

  • Unterstützung bei entsprechenden Projekten und Veranstaltungen sowie bei der Anschaffung der dazu benötigten Geräte und Materialien

Diesen Zweck sollen insbesondere folgende Maßnahmen dienen:

  • die Einwerbung von Mitteln des Landes, des Kreises und der Gemeinde sowie von Sponsoren zur Mitgestaltung von Freizeitaktivitäten für Kinder, Jugendliche und Heranwachsende

  • die Planung und Durchführung von Veranstaltungen zu Gewalt-, Sucht- und Drogen Präventation

  • die Planung und Durchführung von Buchlesungen, Musikveranstaltungen, Veranstaltungen zur Ortsgeschichte und Ausstellungen (Malerei, Fotografie u. dgl.)

logojukfvp1
Jugendförder- und Kulturverein Plate e.V.
Roland Kroll
Vorsitzender
Telefon: 03861-2579

 

strich845

 

Die NDR-"Plappermoehl" zu Gast in Plate - der Jugendförder- und Kulturverein Plate e.V. hat die "Plappermoehl" nach Plate eingeladen - die Moderatoren Susanne Bliemel, Thomas Lenz und Tom Bruno plauderten mit den Gästen Paul-Friedrich Jürgens, Manfred Rieckhoff, Karl-Peter Elsholt und Horst Brügmann - Musik: Dixielandband FRITZINGS DIXIE CREW aus Rostock, © K.-G. Haustein

 

Free Joomla! template by L.THEME Imagefilme, Filmproduktion und Videoproduktion Hamburg Klempner Schwerin Fensterbau Kuhnert Vogeleinflugschutz Deutschland Physiotherapeut Schwerin